ASV Niederthalheim

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Home Fussball News Fussball Punkteteilung gegen ESV Wels

Punkteteilung gegen ESV Wels

Die Vorfreude bei den mitgereisten Gästefans auf ein spannendes Spiel war groß und zur Freude der Zuschauer gab es am ESV Sportplatz Freibier für alle Zuschauer!

Doch kurz nach Anpfiff durch Schiedsrichter Schörkhuber wurde die Stimmung ASV Fans nicht nur auf aufgrund der Temperierung des Freibiers stark getrübt!

Nach einer Freisstoßflanke in der ersten Spielminute stimmte im ASV Strafraum die Zuordnung leider nicht und der Welser Majkic netzte zur Führung ein!

Nach dem schnellen Gegentreffer fanden die Gäste allerdings schnell ins Spiel und waren fortan die Spielbestimmende Mannschaft! Der ESV agierte überraschend passiv und überließ den Gästen das Kommando! Die logische Folge war in Minute 14 der Ausgleich durch Florian Haböck, der nach schöner Vorarbeit durch Roman (Piesi/RH8) Heitzinger eiskalt seinen 8. Saisontreffer erzielte! In der 32 Minute wurden die Gäste für ihr druckvolles Spiel belohnt und Gabor erhöte auf 2:1 für den ASV! Mit diesem Ergebnis ging es auch in die Pause!

Im zweiten Durchgang konnte leider an die gute Vorstellung der ersten Halbzeit nicht angeknüpft werden und die Welser wurden auch aufgrund von einigen Eigenfehlern und unnötigen Ballverlusten immer stärker! In der 62. Minute wurde dem ASV wieder eine lange Hereingabe zum Verhängnis und Coralic konnte den Ausgleich erzielen!

Beflügelt vom Ausgleich drängte der ESV Wels die Gäste in die Defensive und erspielte sich einige gute Möglichkeiten, diese wurden zum Glück leider allesamt vergeben bzw. scheiterten die Angreifer des öfteren an ASV Goalie Sieberer, dieser machte sich aber seine gute Leistung in den Schlussminuten beinahe selbst zunichte, als er dem Welser Stürmer den Ball vor die Füße legte doch zum Glück für die Gäste konnte Capitano Schoberleitner noch auf der Linie klären!

Fazit: Aufgrund der Schlussphase mit vielen guten Chancen des ESV Wels muss man von einem gewonnen Auswärtspunkt sprechen, allerdings wäre nach der Führung und der guten ersten Halbzeit auch viel viel mehr möglich gewesen!

Nächster Gegener ist am kommenden Sonntag um 16:30 die Union Steinerkirchen!

 

 

 

 

Wir suchen...

... einen Nachwuchstrainer!

Weitere Infos gibt's hier!